Stellenangebote

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Taskforce Management NUM des UKSH

Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) sucht Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Taskforce Management NUM des UKSH.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung beim UKSH.

Research associate / Doctoral student (m/f/d) Deep Learning in Medical Image Analysis

Die Fakultät für Informatik am Campus Wolfenbüttel sucht einen Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Doktorand zum Thema "Deep Learning in Medical Image Analysis"

Hier finden Sie die Stellenausschreibung.

Softwareentwickler

Die Söring GmbH sucht ab sofort einen Softwareentwickler zur Mitarbeit im Projekt KI-SIGS.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung.

Aktuelles

12. Mai 2021 | LSA2021 – Lübeck Summer Academy on Medical Technology

Die Industrie- und Handelskammer zu Lübeck lädt herzlich zur Online-Konferenz

LSA2021 – Lübeck Summer Academy on Medical Technology

am Mittwoch, den 16. Juni 2021 ein.

Die Themen sind

  • Regulatory Affairs – Die Übergangsfrist der Europäischen Verordnung für Medizinprodukte (MDR) endet Ende Mai 2021.
  • Künstliche Intelligenz / Deep Learning – Die Europäische Kommission ... weiterlesen

07. Mai 2021 | KI Expertenrunde zum KI-Med Ökosystem Norddeutschland

Der Norden Deutschlands hat sich gemeinsam aufgemacht, um Ansätze und Lösungen der Künstlichen Intelligenz in die Produkte und Dienstleistungen einer seiner wichtigsten Branchen einzuführen, dem Gesundheitswesen. Medizin, Medizintechnik, Pflege, eHealth oder Krankenhausmanagement können enorm von den neuen und mit Macht aufkommenden KI Technologien profitieren. Das von mehr als 20 Partnern... weiterlesen

30. April 2021 | 4. Trans-Atlantic UCSF/CAU Webinar on Artificial Intelligence in Biomedical Imaging

Das 4. Trans-Atlantic UCSF/CAU Webinar on Artificial Intelligence in Biomedical Imaging fand am Donnerstag, den 29. April um 17:30-19:30h statt. Das Fokusthema bei diesem Termin war “Fighting the Pandemic with Federated Learning”.

Redner/Speakers:
Dr. Jayashree Kalpathy-Cramer,  Associate Professor of Radiology at MGH/Harvard Medical School, USA
Collaborative Learning in Medical Imaging: Opportunities and Challenges ... weiterlesen

12. April 2021 | KI-SIGS auf der Hannover Messe

KI-SIGS ist unter dem Dach der Uni zu Lübeck (UzL) auf der diesjährigen Hannover Messe vertreten. Der Auftakt am 12. April, die Eröffnung des Gemeinschaftsstandes des Landes Schleswig-Holstein, fand mit Frau Karin Prien (Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein) und den Professoren Dirk Nowotka, Stefan Fischer und Philipp Rostalski, die auch aktiv bei KI-SIGS mitwirken, statt.

Im Rahmen eines Expertengesprächs werden am 15.04. die Aktivitäten in dem Bereich der Künstlichen Intelligenz im norddeutschen Gesundheitswesen präsentiert. weiterlesen

30. März 2021 | Save The Date: Hamburg Innovation Summit

Unter #HHIS goes hybrid findet am 20.05.2021 der Hamburg Innovation Summit (HHIS) im Hybridformat statt. Die Veranstaltung bietet eine virtuelle Messe auf der sich Austeller präsentieren, praxisbezogenen Hands-on Workshops und spannende Konferenzen stattfinden.

Weiterlesen beim HHIS

23. März 2021 | Maschinen und Moral 2021

Die Arbeitsgruppe „Ethical Innovation Hub“ des Instituts für Medizinische Elektrotechnik und des Instituts für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung, welche die Leitung der Responsible Innovation Plattform des wachsenden KI-SIGS Ökosystems innehält, lädt ein zum virtueller Vortrag „Maschinen und Moral 2021“ und Podiumsdiskussion... weiterlesen

16. März 2021 | Vernetzungsworkshop Gesundheit vom VDI/VDE-IT

Die Begleitforschung, vertreten durch das Institut für Innovation + Technik in der VDI/VDE-IT hat zum Vernetzungsworkshop Gesundheit eingeladen. Ziel des Workshops war es ein Wissens- und Erfahrungsaustausch zu Projektübergreifenden Themen im Bereich Gesundheit zu schaffen. Zum einen um auf das nachfolgende meet-the.regulator Event mit Teilnehmern und Vertretern des BMG  vorzubereiten und zum anderen um einen informellen Austausch zwischen allen Gesundheitsprojekten aus... weiterlesen

15. März 2021 | KI-SIGS auf dem KBIC Global Webinar

Auf dem zweiten KBIC Global Webinar wurden die Aktivitäten von KI-SIGS über hundert internationalen Teilnehmern, insbesondere aus Japan, präsentiert. Das Webinar wurde vom KOBE Biomedical Innovation Cluster organisiert. Den ersten Vortrag haben Yumi Murakami und Rumi Iida vom Ministry of Foreign Affairs of Denmark gehalten... weiterlesen

12. März 2021 | 2nd KBIC Global Webinar

Das KOBE Biomedical Innovation Cluster (KBIC) lädt zur Teilnahme am zweiten KBIC Global Webinar ein.

weiterlesen

16. Februar 2021 | Call for Papers: International Health Data Workshop (HEDA 2021)

HEDA 2021 zielt darauf ab, Akademiker, Praktiker und andere interessierte Teilnehmer für Präsentationen und Diskussionen im Bereich der Modellierung von Gesundheitsdaten, Interoperabilität und Analytik zusammenzubringen. Ziel ist es, eine breitere Community zu schaffen, um das Potenzial für eine offene sekundäre Nutzung und Analyse der Gesundheitsdaten der Bürger zu erkunden und die Lösungen zu entwickeln und zu bewerten, um dies zu erreichen. weiterlesen

16. Februar 2021 | LSN: Building and AI Ecosystem

In der aktuellen Ausgabe des Life Science Nord Magazin ist ein lesenswertes Interview mit experten aus KI-SIGS zu finden. Dirk Schrödter (Staatskanzlei SH), Martin Leucker (UniTransferKlinik) und Florian Neumann (Söring GmbH) wurden in dem Interview dazu befragt, wie KI-SIGS die Idee eines KI-Ökosystems vorantreiben kann. weiterlesen

11. Februar 2021 | KI-Transfer-Hub: Offizieller Start des KI-Transfer-Hub Schleswig-Holstein

Der KI-Transfer-Hub Schleswig-Holstein ist am 11.Februar offiziell mit seiner Auftaktveranstaltung an den Start gegangen. Mit der CAU-Kiel, der Universität zu Lübeck und der UniTransferKLinik Lübeck GmbH sind auch Partner von KI-SIGS dabei und bringen die Expertise aus und rund um KI-SIGS ein. weiterlesen

04. Februar 2021 | Schleswig-Holstein unterstützt Einrichtung der neuen DFKI Außenstelle in Lübeck bis Ende 2023 mit 3 Mio. Euro

Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde heute der Fördergeldbescheid des Landes Schleswig-Holstein in höhe von 3 Mio. Euro an die neue Außenstelle des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) überreicht. Die Außenstelle des DFKI ist am 1. Januar 2021 an Universität zu Lübeck und soll durch die Förderung über einen Zeitraum von drei Jahren unterstützt werden. Wir freuen uns darüber, dass unser Partner von KI-SIGS jetzt auch am Standort Lübeck mit vertreten ist.

Weiterlesen beim DFKI

26. Januar 2021 | ENISA: Neue Studie zu Cloud-Computing-Sicherheit im Gesundheitswesen

Die European Union Agency for Cybersecurity (ENISA) hat vor wenigen Tagen die Studie „Cloud Security for Healthcare Services” veröffentlicht. In der Studie werden Cloud-Sicherheitspraktiken für das Gesundheitswesen vorgestellt und Sicherheitsaspekte identfiziert, die bei der Beschaffung von Cloud-Diensten für das Gesundheitswesen von Relevanz sind. Die dortige Präsentation allgemeiner Praktiken soll IT-Fachleuten im Gesundheitsbereich dabei helfen, Sicherheit in der Cloud zu etablieren und aufrechtzuerhalten. Die Identifizierung relevanter Bedrohungen und Risiken für Cloud-Dienste sowie die Darstellung informativer und praxisorientierter Anwendungsfälle gehören ebenfalls zum Umfang dieses Berichts.

Weiterlesen bei ENISA

18. Januar 2021 | DriMoMo: “Qualitätsbewertung von Röntgenbildern des Fussgelenkes mit Neuronen Netzen”

KI-SIGS ist in das neue Jahr gestartet und hat die Veranstaltung DriMoMo (Dritter Montag im Monat) durchgeführt. In einer Zeit in der Präsenstreffen nicht möglich sind soll mit den DriMoMo Veranstaltungen dem Konsortium die Möglichkeit gegeben werden den Stand einzelner Projekte zu visualisieren und über Teilaufgaben und deren Problemstellungen zu berichten. weiterlesen

13. Januar 2021 | 3. Trans-Atlantic UCSF/CAU Webinar on Artificial Intelligence in Biomedical Imaging

Die University of California und die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel laden im Rahmen ihrer Kooperation zur Teilnahme am

  1. Trans-Atlantic UCSF/CAU Webinar on Artificial Intelligence in Biomedical Imaging

Donnerstag, den 21. Januar um 17-19h

ein weiterlesen

08. Januar 2021 | Ethical Innovation Hub: The next VIEL

Die gemeinsame Arbeitsgruppe „Ethical Innovation Hub“ des Instituts für Medizinische Elektrotechnik und des Instituts für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung zeichnet sich verantwortlich für die Responsible Innovation Platform des wachsenden KI-SIGS Ökosystems. weiterlesen

05. Januar 2021 | Warum wir in Lübeck ein KI-Med-Ökosystem bauen - und warum Sie dabei sein sollten!

Stefan Fischer, Martin Leucker, Thomas Martinetz (alle Universität zu Lübeck), Raimund Mildner (strategischer Berater, UniTranferKlinik GmbH Lübeck)

Der Norden Deutschlands hat sich gemeinsam aufgemacht, um Ansätze und Lösungen der Künstlichen Intelligenz in die Produkte und Dienstleistungen einer seiner wichtigsten Branchen einzuführen, dem Gesundheitswesen. weiterlesen

04. Januar 2021 | KI-SIGS Neujahrsgrüße

Liebe KI-SIGSler,

ein sehr schwieriges Jahr 2020 geht zu Ende. Trotz aller Widrigkeiten haben wir erfolgreich mit unserem Projekt begonnen und schon erste, wertvolle Ergebnisse erzielen können. Ein paar diesjährige Highlights können auf unserer Webseite nachgelesen werden: https://ki-sigs.de/aktuelles.html

Die Verfügbarkeit von Impfstoffen stimmt uns optimistisch, dass wir in 2021 unsere ... weiterlesen

15. Dezember 2020 | Im Fokus: Smarte Daten und Künstliche Intelligenz in der Gesundheitswirtschaft

Bild © Im Fokus #1

In der erste Ausgabe des gemeinsamen Magazins der beiden Technologieprogramme Smarte Datenwirtschaft (SDW) und dem KI-Innovationswettbewerb ist ein Beitrag über KI-SIGS enthalten. Es wird das Projekt "Bewegungstraining" unter der Leitung von von Prof. Dr. Frank Steinicke so wie die Plattform KI-SIGS im allgemeinen vorgestellt. Hier geht es zum Beitrag auf www.digitale-technologien.de

11. Dezember 2020 | Fachartikel über den Digitalen Röntgenassistenten im Radiologie Magazin

Das Projekt "Digitaler Röntgenassistent" ist eines von neun spannenden Anwendungsprojekten im Rahmen von KI-SIGS (ki-sigs.de). Dabei verfolgen die Partner vom Institut für Neuro- und Bioinformatik der UzL (Thomas Martinetz), der PRC GmbH (Erhardt Barth), der Image Information Systems Europe GmbH... weiterlesen

11. Dezember 2020 | Virtual Ethical Innovation Lecture (VEIL) Series

Die gemeinsame Arbeitsgruppe „Ethical Innovation Hub“ des Instituts für Medizinische Elektrotechnik und des Instituts für Medizingeschichte und Wissenschaftsforschung zeichnet sich verantwortlich für die Responsible Innovation Platform des wachsenden KI-SIGS Ökosystems. weiterlesen

07. Dezember 2020 | DIN: Ergebnispräsentation zur Normungsroadmap Künstliche Intelligenz

Am 07.Dezember 2020 wurde in einer dreistündigen Ergebnispräsentation die Normungsroadmap KI vorgestellt. Dort heißt es:

Das Deutsche Institut für Normung e.V. (DIN), und DKE haben  in einem gemeinsamen Projekt im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi)... weiterlesen

07. Dezember 2020 | MDMLA: Multi-task Lernen mit tiefen Faltungsnetzwerken für großskalige Analyse von multimodalen biomedizinischen Bildern

Das Zentrum für Künstliche Intelligenz Lübeck (ZKIL) berichtet über Multi-task Lernen mit tiefen Faltungsnetzwerken für großskalige Analyse von multimodalen biomedizinischen Bildern (MDMLA). Folgend der Link zum Beitrag:

Weiterlesen bei ZKIL

04. Dezember 2020 | KI-SIGS und LSN auf der InnoHealth China 2020

Gemeinsam präsentierten Sarah Niemann von Life Science Nord und Dr.-Ing. Tim Suthau von KI-SIGS auf der diesjährigen InnoHealth China. In ihrem Vortrag mit dem Titel „AI Spaces for Intelligent Health Systems - A Practical Example from the Life Science Nord Cluster Region” stellten sie sowohl das Life Science Cluster... weiterlesen

30. November 2020 | Erster ZKIL Workshop ein voller Erfolg

Letzte Woche Mittwoch hat das Zentrum für Künstliche Intelligenz Lübeck (ZKIL) einen ersten universitätsweiten KI-Workshop für Mediziner des UKSH und Wissenschaftler der Universität zu Lübeck durchgeführt. Dieses "Meet & Greet" Event sollte ursprünglich im Frühjahr zur Einweihung des ZKIL... weiterlesen

26. November 2020 | KI-SIGS Konsortialpartnertreffen

Am 26. November 2020 hat das halbjährlich stattfindende Treffen der bei KI-SIGS beteiligten Partner stattgefunden. Neben der Ermittlung und Präsentation des aktuellen Projektfortschrittes und der Rückschau auf zahlreiche Aktivitäten standen die Aktivitäten der Technischen und Regulatorischen Plattform diesmal im Mittelpunkt ... weiterlesen

23. November 2020 | Taktilesdesign GmbH – Bildinhalte mittels KI erfahrbar machen

Mittels Künstlicher Intelligenz Bilder in 3D-Oberflächen umwandeln und für Blinde ertastbar machen: Der Lübecker Doktorand Christoph Linse aus dem Institut für Neuro- und Bioinformatik erarbeitet zusammen mit Taktilesdesign GmbH und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kiel die Einsatzmöglichkeiten... weiterlesen

20. November 2020 | KI-SIGS Wertschöpfungsnetzwerk-Workshop

Am Freitag, dem 20. November 2020 fand unser erster „KI-SIGS Wertschöpfungsnetzwerk-Workshop“, welcher mit Hilfe der Begleitforschung vorbereitet und durchgeführt wurde.

Was war inhaltlich vorgesehen? Wir befinden uns in einer eher frühen Phase des Projektes... weiterlesen

16. November 2020 | Lübeck ergänzt COVID-19 Forschung durch KI gestützte Auswertung von CT-Scans

Die Universität zu Lübeck hat bereits weltweit beachtete Erfolge bei der Erforschung von COVID-19 erzielt. Ein Team aus dem Institut für Neuro- und Bioinformatik hat nun die weltweit besten Erkennungsraten auf öffentlich verfügbaren COVID-19 CT-Datensätzen mit Deep Learning nochmals deutlich... weiterlesen

09. November 2020 | Joachim Herz Stiftung fördert Projekt PASBADIA

Auch wenn das Projekt schon gut ein Jahr läuft, möchten wie an dieser Stelle nochmals auf das Projekt PASBADIA hinweisen, welches von der Joachim Herz Stiftung in Hamburg mit rund 1,3 Millionen Euro gefördert wird. Die Projektleitung in diesem gemeinsamen Projekt von Universität und... weiterlesen

19. Oktober 2020 | Einsatz von Random Forests in der Präzisionsmedizin

Die Zielsetzung der Präzisionsmedizin ist es, jeden Patienten zielgerichtet und maßgeschneidert therapieren zu können. Dies erfordert die Translation vieldimensionaler Daten in die klinische Praxis, welche maßgeblich durch künstliche Intelligenz unterstützt werden kann, indem Methoden des... weiterlesen

12. Oktober 2020 | Automatische patientenindividuelle Kontrastmitteldosisoptimierung

Konrastmittel in der Computertomografie belasten Schilddrüse und Nieren. In dem Projekt "Automatische patientenindividuelle Kontrastmitteldosisoptimierung" verfolgen die Projektpartner des Instituts für Medizinische Informatik, der Radiologie des UKSH Lübeck wie der IMAGE Information Systems Europe... weiterlesen

05. Oktober 2020 | Kill Asthma - Einsatz von KI zur Asthmafrüherkennung

Asthma ist mit einer weltweiten Prävalenz von rund drei Prozent eine der häufigsten chronischen Erkrankungen. Unter Kindern gibt es keine nichtübertragbare Krankheit, die häufiger auftritt. Betroffene leiden anfallsartig unter einer Verengung der Bronchien, die zu starker Atemnot und – bei... weiterlesen

06. September 2020 | Lübecker KI-Forschung auf der ECAI-2020

Vom 29.08. bis 8.9.2020 fand die ECAI-2020 (European Conference on Artificial Intelligence) statt, die wichtigste europäische Zusammenkunft von KI-ForscherInnen. Das Institut für Informationssysteme war vielfach vertreten mit Arbeiten zum Thema statistische, relationale Künstliche Intelligenz... weiterlesen

31. August 2020 | CoCoAI – Kooperative und kommunizierende KI-Methoden für die medizinische bildgeführte Diagnostik

Bildgeführte medizinische Diagnosesysteme (Image-Guided Medical Diagnosis, IGMD) sind in der Patientenversorgung unverzichtbar. Durch den Einsatz mobiler Lösungen kann Menschen in ländlichen Regionen die lange Anfahrt oder Wartezeiten in Arztpraxen erspart werden und infarktgefährdeten Patientinnen... weiterlesen

27. August 2020 | KI-SIGS - 1. Anforderungsworkshop Plattform

In einem Hybriden Format, bestehend aus zehn Präsensteilnehmern und 30 Onlineteilnehmern wurde der erste gemeinsame Anforderungsworkshop zur Ausbildung der KI-Plattform durchgeführt. In dem fünfstündigen Workshop wurden Anforderungen unter anderem an die regulatorischen, etischen und vor allem an die technischen Ausprägungen der KI-Plattform erhoben.

03. August 2020 | Intelligente Roboter in der automatisierten Ultraschallbildgebung

Die medizinische Ultraschallbildgebung ermöglicht eine strahlungsfreie, echtzeitfähige und kostengünstige Darstellung innerer Organe. Allerdings werden viel Fachwissen und Erfahrung benötigt, um aussagekräftige Bilder aufnehmen und interpretieren zu können. Außerdem sind die Bildaufnahmen... weiterlesen

29. Juli 2020 | KI Konferenz MIDL findet 2021 in Lübeck statt

KI und Medizin wird bei uns im Norden groß geschrieben und so möchten wir bereits jetzt auf die Konferenz "Medical Imaging with Deep Learning (MIDL)" hinweisen, welche vom 7. bis zum 9. Juli 2021 in Lübeck stattfindet. Organisiert wird die Konferenz von den Lübecker Instituten für Robotik und... weiterlesen

27. Juli 2020 | KI Transfer-Hub Schleswig-Holstein

Am Freitag den 12. Juli 2020 übergab Staatssekretär Dirk Schrödter den Förderbescheid des Landes Schleswig-Holstein. Ziel des neuen KI-Transfer Hubs ist es, Unternehmen die Nutzung von Künstlicher Intelligenz zu ermöglichen. Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen soll die... weiterlesen

20. Juli 2020 | Gaußprozesse zur Intelligenten Biosignalverarbeitung in der Beatmung

Das Institut für Medizinische Elektrotechnik der Universität zu Lübeck entwickelt Verfahren zur intelligenten Analyse und Verknüpfung von Biosignalen im Kontext der Beatmung. Durch die Nutzung von Gaußprozessen, als transparenten Ansatz des maschinellen Lernens, können verschiedene Signalquellen... weiterlesen

15. Juli 2020 | Abgabe des finalen Kooperationsvertrages mit Unterschriften von allen Projektbeteiligten

Mit der Unterschrift aller Konsortialpartner wurde die Ausarbeitung des Kooperationsvertrages und damit ein wichtiger Meilenstein für den Fortgang des Projektes KI-SIGS besiegelt. Ein großes Dankeschön nochmal an alle die bei der Ausarbeitung des Vertrages mitgeholfen haben.

08. Juli 2020 | Förderbescheid geht an KI-Start-Up Bareways

Letzte Woche besuchte der Chef der Staatskanzlei Dirk Schrödter sowie Staatssekretär Oliver Grundei das Haus der KI. Beide unterstützen tatkräftig die ambitionierten Ziele. Bei der Gelegenheit überreichte Herr Schrödter auch einen Förderbescheid an Bareways, eines der KI Start-Ups im... weiterlesen

21. Juni 2020 | Supercomputer für das KI-Lab Lübeck

Künstliche Intelligenz: Die Universität zu Lübeck erhält neuen PetaFLOPS-Rechner - Flaggschiff für den KI-Standort Lübeck Als erste Universität in Norddeutschland erhält die Universität zu Lübeck für ihr KI-Labor einen Computer mit einer Rechenleistung von fünf Billiarden FLOPS. Der DGX A100, der... weiterlesen

10. Juni 2020 | KI-SIGS Kick-Off Teil 3 von 3 Offizieller Launch von KI-SIGS Vorstellung der Anwendungs-Projekte (zweite Hälfte)

Das dritte und damit letzte offizielle Kick-Off wird durchgeführt. Die verbleibenden Verantwortlichen der Plattformprojekte stellen sich und die Ziele ihrer Projekte vor.

Die Arbeiten innerhalb der einzelnen Projekte hat in der Zwischenzeit bereits begonnen und die ersten Onlineschulungen zur Nutzung der digitalen Plattform werden durchgeführt.

03. Juni 2020 | KI-SIGS Kick-Off Teil 2 von 3 Offizieller Launch von KI-SIGS Vorstellung der Anwendungs-Projekte (erste Hälfte)

Das zweite offizielle Kick-Off wird wieder online durchgeführt. Dieses Mal stellen in einer Stunde die Verantwortlichen der Plattformprojekte sich und die Ziele ihrer Projekte vor.

Das Kick-Off wird aufgezeichnet und steht allen Projektpartnern über die Cloud zur Verfügung.

27. Mai 2020 | KI-SIGS Kick-Off Teil 1 von 3 Offizieller Launch von KI-SIGS mit allen Partnern und Vorstellung der Plattformprojekte

Das erstes von drei offiziellen Kick-Offs zum Kennenlernen der einzelnen Teilnehmer wird vollständig online durchgeführt. Prof. Stefan Fischer, Sprecher des Projektes und Vizepräsident der Universität zu Lübeck, und Prof. Martin Leucker, betraut mit der Konsortialführung von KI-SIGS bei der UniTransferKlink Lübeck GmbH, danken allen Initiatoren und Mitwirkenden für die hervorragende Arbeit während der Wettbewerbsphase. Diesen Gedanken nimmt Dirk Schrödter, Leiter der Staatskanzlei des Landes Schleswig- Holstein, bei seinen Grußworten zum Kick-Off auf und betont, dass „die Bündelung der Kompetenzen mehr als nur die Summe der Teile ist“.

Das Kick-Off wird aufgezeichnet und steht allen Projektpartnern über die Cloud zur Verfügung.

01. April 2020 | Projektstart nach Erhalt des Zuwendungsbescheides

Mit dem Eingang des Zuwendungsbescheides vom Projektträger für das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Projekt bei den einzelnen Konsortialpartnern kann das Verbundprojekt KI-SIGS – "Künstliche Intelligenz-Space für intelligente Gesundheitssysteme" in seine Operative Phase übergehen.

Zusammen mit 20 Konsortialpartner innerhalb von fünf Plattformprojekten und neun Anwendungsprojekten in der Modellregion Norddeutschland soll im Zeitraum vom April 2020 bis zum März 2023 demonstriert werden, wie medizinische KI-Technologien besser entwickelt und schneller zur Anwendung gebracht werden können.

Digitale Kollaborationsplattform

Folgende Tools stehen allen Partnern im Projekt KI-SIGS zur Verfügung:

Nextcloud – Dateiablage

Mattermost – Messenger

GitLab – Git Verwaltungstool und Repository

Wekan – Kanban-Noard

Für alle Tools werden Online-Schulungen durchgeführt und Aufgezeichnet. Die Aufzeichnungen werden in der Nextcloud abgelegt.

15. August 2019 | KI-SIGS Informationsveranstaltung mit Pressekonferenz

Vorstellung des KI SIGS Konzeptes mit Beteiligung von Staatssekretär*innen aus den Staatskanzleien der beteiligten Bundesländer, Vertreter von Unternehmen und Verbänden sowie die Mitglieder des KI-SIGS-Konsortiums in der Seeburg in Kiel. Fernsehberichterstattung durch NDR, RTL, SAT 1

(Bildnachweis: Christina Kloodt)

28. Juni 2019 | 3. KI-SIGS Workshop im Human-Computer Interaction Department of Informatics, Universität Hamburg

Am 28.06.2019 traf sich das KI-SIGS Konsortium im Human-Computer Interaction Department of Informatics der Universität Hamburg zur Vorstellung von KI-SIGS Teilprojekten. Über 70 Teilnehmer*innen aus den Bereichen Industrie, KMU's, Kliniken, Universitäten sowie außeruniversitären Forschungseinrichtungen verfolgten 21 Vorträge aus unterschiedlichen Bereichen der Nutzung künstlicher Intelligenz in der Medizin.

Weitere Veranstaltungen:

16.04.19: K-SIGS Kick-Off Workshop an der Universität zu Lübeck mit 17 Teilnehmer*innen, Diskussion über Projektinhalte und weiteres Vorgehen zur Konkretisierung, Bearbeitungsplanung der Leuchtturmprojekte.

14./15.05.19: KI-SIGS Abordnung beim Tag der digitalen Technologie in Berlin mit erfolgreichem Projekt-Pitch und Gespräch mit dem Projektträger DLR.

29.05.19: 2. KI-SIGS Workshop mit 24 Teilnehmer*innen, DFKI Bremen zu den Themen Roadmap/Teilprojekte sowie Auf- und Weiterführungsstrategie, außerdem parallele Sitzungen zur Plattform und Governance.

04.07.19: Workshop des Leitungsgremiums mit Beratern Prof. Jarke, RWTH Aachen sowie Dr. Raimund Mildner, Lübeck über Teilprojektvorschläge und der Roadmap mit anschließender Auswahl von Teilprojekten.

05.07.19: Erfolgreiche Gewinnung der Universitäten Rostock und Greifswald als Kooperationspartner von KI-SIGS durch Prof. Stefan Fischer, Universität Lübeck.

15.07.19: Workshop des Leitungsgremiums mit Beratern Prof. Jarke, RWTH Aachen sowie Dr. Dörhage, Berlin im Human-Computer Interaction Department of Informatics, Universität Hamburg zur Diskussion der Gesamtstrategie des Antrags.

15.07.19: KI-SIGS Abordnung beim Antragstellerworkshop des Projektträgers DLR in Bonn.

08.08.19: Finaler KI-SIGS Antragsworkshop des Leitungsgremiums mit Beratern Prof. Jarke, RWTH Aachen, Dr. Dörhage, Berlin sowie Dr. Raimund Mildner, Lübeck im ISP Universität Lübeck