Spaces für intelligente Gesundheitssysteme

KI-SIGS widmet sich dem Aufbau eines „KI-Space für intelligente Gesundheitssysteme“ in Kollaboration von norddeutschen KI-Instituten in Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein zusammen mit medizintechnischen Unternehmen und Partnern der Universitätskliniken.

20.05.2022
Tage der digitalen Technologien 2022 – Nachhaltigkeit digital gestalten (TddT)
29. August, 12 Uhr bis 30. August 2022, 16 Uhr - bcc Berlin
20.05.2022
Tage der digitalen Technologien 2022 – Nachhaltigkeit digital gestalten (TddT)
29. August, 12 Uhr bis 30. August 2022, 16 Uhr - bcc Berlin

Wir möchten Ihnen die Tage der digitalen Technologien 2022 –
Nachhaltigkeit digital gestalten
(TddT) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ankündigen. Denn auch diese Jahr ist die KI-SIGS vertreten auf der TddT.
Der zweitägige Kongress findet in der Zeit vom 29. August, 12 Uhr bis 30. August 2022, 16 Uhr, im bcc Berlin direkt am Alexanderplatz statt.
Das BMWK, Referat „Entwicklung digitaler Technologien“, veranstaltet die TddT nach Mai 2019 und November 2020 zum dritten Mal – diesmal endlich wieder in Präsenz (mit Livestream) für rd. 600 Personen.
Der inhaltliche Fokus liegt auf dem Thema „Nachhaltigkeit digital gestalten“ und der Frage, welchen konkreten Beitrag die geförderten Technologieprojekte hierfür leisten. Vor diesem Hintergrund werden die Themen der Technologieprogramme und erste Ergebnisse aus den FuE-Projekten präsentiert. Es erwartet Sie ein spannendes Programm mit Keynotes und Podiumsdiskussionen sowie Fachforen rund um relevante Anwendungsfelder und Querschnittsthemen. Für den Nachmittag des ersten Tages ist die Preisverleihung zum Gründungswettbewerb - Digitale Innovationen geplant.
Frau Staatssekretärin Dr. Brantner hat
ihre Teilnahme für den ersten Veranstaltungstag angekündigt.

close
20.05.2022
KI-Summit 2022 - Datum nun final 25 & 26.08.2022
Save the Date
20.05.2022
KI-Summit 2022 - Datum nun final 25 & 26.08.2022
Save the Date

Liebe KI-SIGS Community,

mit dieser Nachricht möchten wir Ihnen ein Update zum bevorstehenden KI-SIGS Summit zukommen lassen. Aufgrund von Überschneidung mit den KI Tagen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) vom 29.08.22 – 30.08.2022 wurde das Ursprünglich angekündigte Datum nun geändert.

Save the Date - KI-SIGS Summit vom 25. bis zum 26. August

Halten Sie sich gerne den 25. und 26. August 2022 für den zweiten KI-SIGS Summit frei. Geplant ist wieder eine zweitägige Präsenzveranstaltung auf der in lockerer Umgebung sich die Projektpartner zu ihren Projekten austauschen und Netzwerken können. Abgerundet wird die Veranstalltung wieder mit einem abendlichen Social Event am 26.08.2022.

Weitere Informationen werden in den nächsten Wochen über https://ki-sigs.de/summit bekannt gegeben.


Wir freuen uns auf Sie.

close
12.05.2022
Ethical Innovation Hub: The next VIEL
Designing for Sustainability May 24, 2022, 13:00 – 13:45
12.05.2022
Ethical Innovation Hub: The next VIEL
Designing for Sustainability May 24, 2022, 13:00 – 13:45

The Ethical Innovation Hub [1] would like to invite you to the “Virtual Ethical Innovation Lecture”, or “VEIL”: A bite-sized online presentation followed by a Q&A session focussing on tech & ethics.

The next VEIL will be lifted on May 24, 2022, 13:00 – 13:45 (CET). This time, we will be hosting Rafaela Hillerbrand, professor for ethics of technology and philosophy of science at the ITAS, KIT. She will talk about “Designing for Sustainability”.

We cordially invite you to register for the VEIL via: https://www.eih.uni-luebeck.de/veil.html

To stay informed about future dates and how to join, please sign up via: https://www.eih.uni-luebeck.de/subscribe.html

We hope to see you at the VEIL! Christian Herzog

[1] The Ethical Innovation Hub is a research group dedicated to understanding ethical analyses and societal aspects as a core ingredient of technological innovation. As such, we consider it our mission to help spread the word about initiatives, research results as well as methods and tools that integrate ethical considerations into development processes.

close
12.05.2022
PETAI Workshop 25.04-26.04 Hagenberg
KI-SIGS
12.05.2022
PETAI Workshop 25.04-26.04 Hagenberg
KI-SIGS

PETAI Workshop 25.04-26.04 Hagenberg

PETAI (Privacy Secured Explainable and Transferable AI for Healthcare Systems) hat das primäre Ziel das KI-Ökosystem KI-SIGS durch Cybersecurity-Funktionalitäten zu ergänzen. Dabei wird ein neuartiges informationstheoretisches Konzept entwickelt, das es ermöglicht, den etwaigen Informationsverlust sowie eine einhergehende Beeinträchtigung der Erklärbarkeit und Transparenz von Ergebnissen von KI-Modellen durch Datenschutzmaßnahmen wie Differential Privacy und Information-Theoretic Privacy zu quantifizieren.

Im Zuge des FFG Projekts PETAI (https://www.scch.at/data-science/projekte/detail/KI-SIGS), welches an KI-SIGS angeschlossen ist, wurde ein 2-tägiges Event am SCCH in Hagenberg veranstaltet.

Der Workshop stand inhaltlich im Zeichen folgender Themenblöcke im Medizinkontext:

- Künstliche Intelligenz für (medizinische) Anwendungen und regulatorische Fragestellungen

- Software Engineering & Verifikation

- Kombination Software-Engineering und Künstliche Intelligenz

Der Fokus lag dabei im gegenseitigen Kennenlernen und Networking mit dem KI-Ökosystem Lübeck, insbesondere der UzL & UTK (Projekte: KI-SIGS, KI-Lab, MCEA, KI-TransferHub, ZKIL,…).

close

Unsere Mission

Projektziel von KI-SIGS ist die Erarbeitung einer Umsetzungskonzeption für einen „KI-Space“ für intelligente Gesundheitssysteme. Intelligente Gesundheitssysteme umfassen sowohl adaptive medizinische Systeme als auch lernende robotische Assistenzsysteme und Smart-Living Home-Assistenten.

Um diese adaptive „KI-Space“ Plattform entsteht ein Ökosystem von verschiedenen Stakeholdern, Techniken sowie Unternehmen in Norddeutschland.

Im Rahmen des KI-Innovationswettbewerbs will das Bundesministerium herausragende Ansätze für die Anwendung von KI in wichtigen Sektoren der deutschen Wirtschaft fördern.

Die eingereichten Ideen stammen aus Bereichen wie Mobilität, Gesundheitswirtschaft, Industrie, Smart Living, Landwirtschaft, Handel und Bauen. (KI-SIGS) wurde als Forschungsverbund am 13.03.2019 als einer der 35 besten Teilnehmer benachrichtigt:

Entwicklung und Aufbau einer KI-Plattform

Entwicklung und Aufbau einer KI-Plattform mit einer Vielzahl technischer und nicht-technischer Dienste zur Nutzung durch diverse Anwendungs- und Innovationsprojekte und das Ökosystem der norddeutschen Gesundheitswirtschaft.

Definition und Umsetzung einer F&E-Roadmap

Definition einer F&E-Roadmap und deren Umsetzung in standortübergreifenden, kooperativen und aus dem Ökosystem ständig nachwachsenden Anwendungs- und Innovationsprojekten (A&I-Projekten) durch Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kliniken, welche die KI-Plattform nutzen und sie in einem rückkoppelnden Prozess ständig verbessern.

KI-Ertüchtigung der nordeutschen Gesundheitswirtschaft

KI-Ertüchtigung und Erweiterung des bereits existierenden und agierenden Ökosystems in der norddeutschen Gesundheitswirtschaft, zwecks weiterer Stärkung der Zukunftsfähigkeit durch die enge Kooperation der Projektpartner sowie der Einbindung weiterer assoziierter Partner und externer Stakeholder auf der Basis der KI-Plattform, mit dem Ziel, immer wieder und zunehmend verstärkt in neuen A&I-Projekten KI-basierte Innovationen hervorzubringen und schnell in Produkte und Dienstleistungen zu überführen.