Save the Date: International Health Data Workshop (HEDA 2021)

International Health Data Workshop (HEDA 2021) in Verbindung mit der 10. internationalen Konferenz über Modell- und Datentechnik (MEDI 2021)

Wann und wo: 21.-23. Juni 2021, Tallinn, Estland

Website der Konferenz: https://cs.ttu.ee/events/medi2021/

HEDA 2021 zielt darauf ab, Akademiker, Praktiker und andere interessierte Teilnehmer für Präsentationen und Diskussionen im Bereich der Modellierung von Gesundheitsdaten, Interoperabilität und Analytik zusammenzubringen. Ziel ist es, eine breitere Community zu schaffen, um das Potenzial für eine offene sekundäre Nutzung und Analyse der Gesundheitsdaten der Bürger zu erkunden und die Lösungen zu entwickeln und zu bewerten, um dies zu erreichen. Betont wird dabei die zentrale Rolle der Bürgerinnen und Bürger als Dateninhaber, deren Privatsphäre, aktive Zustimmung und Kontrolle gewährleistet werden müssen bei der Verarbeitung der Gesundheitsdaten in einem globalen Kontext. HEDA 2021 lädt dazu ein, papierene Beiträge, einschließlich Positions- und Work-in-Progress-Papieren, über unveröffentlichte Forschung zu allen Aspekten der Modellierung von Gesundheitsdaten, Interoperabilität und Analysen einzureichen.

Relevante Themen für den Workshop (aber nicht beschränkt auf) sind die folgenden:

– Gesundheitsdatenmodelle und Metamodelle       – Die Architektur von eHealth-Systemen
– Weit verbreitete Nutzung von Gesundheitsdaten       – Syntaktische Bedienbarkeit
– Anonymisierung und Datenschutz von Gesundheitsdaten       – Semantische Bedienbarkeit
– Integritätsdatenintegrität und -qualität       – Geräte-zu-Gerät-Kommunikation
– Offene Gesundheitsdatenplattformen       – Offene Gesundheitsdatenplattformen
– Dienste für Datenabruf, Datenaustausch, Datenanalyse (Data Analytics as a Service)       – Dienste für Datenabruf, Datenaustausch, Datenanalyse (Data Analytics as a Service)


Die Details des Workshops finden Sie im beigefügten PDF (englisch)

Mittwoch, 16.02.2021

Zurück